eine persönliche entscheidung

Sonstiges

Moderator: KA1111

eine persönliche entscheidung

Postby tom » Wed Jun 04, 2014 8:51 pm

...
Attachments
1.jpg
1.jpg (61.42 KiB) Viewed 8895 times
tom
pro
 
Posts: 1893
Joined: Thu Jun 06, 2013 7:21 am
Location: Oberhofen am Irrsee

Re: eine persönliche entscheidung

Postby Pascha » Fri Jun 20, 2014 7:59 am

Bist du Vegetarier oder wass????

Pascha
Pascha
beginner
 
Posts: 8
Joined: Thu Jun 19, 2014 9:18 am

Re: eine persönliche entscheidung

Postby Flöckle » Tue Sep 16, 2014 10:34 am

Huhu Tom,

ich finde deienn Beitrag prima, leider bin ich nicht vegetarier aber ich esse so wenig Fleisch wie möglich und nutze im wesentlichen so wenig tierisches als Möglich,( Leder etc) wie machst du das???

Ich komme mit dem ganzen Sojazeug nicht klar, und irgendwie brauch ich was ausser Gemüse zwischen den Zähnen :-(

Meinst du ich kann dieses Bild auf T-Shirts machen lassen - woher hast du das?

LG Flöckle
Flöckle
beginner
 
Posts: 4
Joined: Tue Sep 02, 2014 8:57 pm

Re: eine persönliche entscheidung

Postby tom » Sun Sep 21, 2014 1:22 pm

das bild habe ich nur aus dem netz, ich esse fleisch hauptsächlich aber 2 beiner und vermeide 4 beiner wenn möglich ^^
viel eier u tofu zeugs . eier senken den cholesterienspiegel man kann 10 pro tag essen und man wird gesünder.
kein scherz....

https://www.youtube.com/watch?v=Yk_QMWh9x1c
tom
pro
 
Posts: 1893
Joined: Thu Jun 06, 2013 7:21 am
Location: Oberhofen am Irrsee

Re: eine persönliche entscheidung

Postby tom » Wed Nov 19, 2014 1:43 pm

tom
pro
 
Posts: 1893
Joined: Thu Jun 06, 2013 7:21 am
Location: Oberhofen am Irrsee

Re: eine persönliche entscheidung

Postby tom » Wed Nov 19, 2014 1:44 pm

tom
pro
 
Posts: 1893
Joined: Thu Jun 06, 2013 7:21 am
Location: Oberhofen am Irrsee

Re: eine persönliche entscheidung

Postby tom » Fri Nov 28, 2014 2:46 am

tom
pro
 
Posts: 1893
Joined: Thu Jun 06, 2013 7:21 am
Location: Oberhofen am Irrsee

Re: eine persönliche entscheidung

Postby tom » Sun Nov 30, 2014 4:16 pm

tom
pro
 
Posts: 1893
Joined: Thu Jun 06, 2013 7:21 am
Location: Oberhofen am Irrsee

Re: eine persönliche entscheidung

Postby tom » Wed Dec 17, 2014 11:37 am

tom
pro
 
Posts: 1893
Joined: Thu Jun 06, 2013 7:21 am
Location: Oberhofen am Irrsee

Re: eine persönliche entscheidung

Postby DonnieDarko » Mon Apr 20, 2015 1:08 pm

tom wrote:supertrawler na wahnsinn...

https://www.facebook.com/video.php?v=10152920075949653


Das ist natürlich schon krass...
Ich persönlich esse wie Flöcke möglichst wenig Fleisch... habe mich schon ein bisschen abgewöhnt, muss uch zugeben...! Völlig vegan zu leben finde ich aber widerum viel zu hart... und könnte mir nicht vorstellen. Wobei das wohl das Enzige ist, was tatsäclich konsequent wäre...
DonnieDarko
beginner
 
Posts: 10
Joined: Fri Apr 17, 2015 11:31 am

Re: eine persönliche entscheidung

Postby Wummel » Mon Nov 07, 2016 10:13 am

@Tom
ich finde deinen Thread hier toll. Auch diese Diskussion sollte geführt werden. Schade nur, dass sich nicht so viele daran beteiligt haben. :cry:
Ich lebe nun schon seit mehr als 16 Jahren Vegan und es geht mir gut dabei. Für mich ist es mehr als eine Modeerscheinung, für mich ist es eine Lebenseinstellung. Aber ich gehöre auch nicht zu diesen Menschen, die nun andere verurteilen, nur weil diese einen anderen Lebensstil gewählt haben. Es ist doch so, dass jeder machen muss womit er leben kann. Also wenn jemand Fleisch isst, dann ist das okay für mich, auch wenn ich doch hoffe, dass immer mehr Menschen wenigstens darauf achten würden, woher hier Fleisch stammt und wie die Haltung dort war. Das würde mir schon reichen :wink:
Wummel
beginner
 
Posts: 10
Joined: Fri Oct 14, 2016 3:16 pm

Re: eine persönliche entscheidung

Postby Noa34 » Tue Nov 08, 2016 4:53 pm

Hallo ihr Lieben,

ich schließe mich Wummel an: toller Thread! Ich bin seit ca. 5 Jahren Vegetarier und sehr zufrieden damit. Früher habe ich zwar Fleisch gegessen, aber im Grunde auch nur extrem wenig, weil ich die Idee, dass ein Tier für mein Essen sterben muss, irgendwie noch nie besonders appetitlich fand. Außerdem gibt es so viele gute, vegetarische Rezepte, dass ich nie das Gefühl hatte, etwas zu verpassen. Mein Freund hat sich jetzt kürzlich sogar ebenfalls entschieden, Vegetarier zu werden. Er meinte, dass er durch unser gemeinsames Kochen ja nur noch sehr selten Fleisch esse und dann ja eigentlich auch direkt darauf verzichten könnte. Er möchte auch ein paar Kilos abnehmen, weshalb er ohnehin anstrebt, seine Ernährung und ein paar andere Dinge grundlegend umzustellen. Mir soll es recht sein, denn so wird nie mehr gestritten in Essensfragen ;), wobei das jetzt bisher nicht großartig der Fall war. Es ist aber schon ein Zusammengehörigkeitsgefühl, das entsteht, wenn man an einem Strang zieht.

Liebe Grüße an alle Freunde des Vegetarismus! Weiter so :)
Noa34
beginner
 
Posts: 10
Joined: Thu Aug 04, 2016 9:32 am

Re: eine persönliche entscheidung

Postby bibi88 » Thu Jul 06, 2017 1:18 pm

Flöckle wrote:
Meinst du ich kann dieses Bild auf T-Shirts machen lassen - woher hast du das?

LG Flöckle


Vielen lieben Dank, Flöchkle, für den Einfall. Ich zerbrech mir nämlich schon die ganze Zeit den Kopf, um Ideen für ausgefallene Geschenke für die nächsten Geburtstage in meinem Umfeld zu finden. Ich habe nun gerade für eine Freundin von mir, die 100% vegan ist, ein bedrucktes T-Shirt mit diesem Motiv online über geschenkidee bestellt. Ich denke ihr wird das total gut gefallen. Das ist natürlich super praktisch, wenn man sich sein eigenes Motiv aussuchen kann. Bin schon richtig gespannt, wie es dann final aussehen wird.
bibi88
beginner
 
Posts: 7
Joined: Wed Jun 07, 2017 2:26 pm


Return to Freetime

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests